Die Klimakatastrophe ist da, fehlendes Handeln kann tödlich enden!

 Der Neusiedlersee und der Zicksee sind so gut wie ausgetrocknet, österreichische Seen und Flüsse…

Mehr zu: Die Klimakatastrophe ist da, fehlendes Handeln kann tödlich enden!

Hauptinhalt

Themen

Schnabl zu Big data-Absichten von Kurz: „Überwachungsstaat kommt nicht in Frage!“

28.03.2020

Schnabl zu Big data-Absichten von Kurz: „Überwachungsstaat kommt nicht in Frage!“

„Grund- und Freiheitsrechte sind die Grundfesten unserer Demokratie. Es reicht ein Blick über unsere Grenzen, man muss gar nicht erst in die Ferne schweifen, um zu sehen, wozu hier Krisen als Anlass genommen werden. Die Einschränkung der Bürgerrechte führt hier klar weg von der Demokratie in eine…

Mehr über Schnabl zu Big data-Absichten von Kurz: „Überwachungsstaat kommt nicht in Frage!“
Schnabl zu Wirtschaftspaket: „Fleißige GründerInnen 2020 dürfen nicht vergessen werden!“

28.03.2020

Schnabl zu Wirtschaftspaket: „Fleißige GründerInnen 2020 dürfen nicht vergessen werden!“

„Dass jenen Wirtschaftstreibenden, die ihre Firma erst im Jänner 2020 gegründet haben, jetzt der Boden unter den Füßen weggezogen wird, ist nicht akzeptabel“, zeigt sich LHStv. Franz Schnabl, Landesparteivorsitzender der SPÖ NÖ enttäuscht von der Ignoranz der Bundesregierung den…

Mehr über Schnabl zu Wirtschaftspaket: „Fleißige GründerInnen 2020 dürfen nicht vergessen werden!“
LHStv. Franz Schnabl: Voller Schutz für Mieter und Pächter

27.03.2020

LHStv. Franz Schnabl: Voller Schutz für Mieter und Pächter

Kündigungen von Miet- und Pachtverhältnissen von Menschen, die durch die Auswirkungen von Corona in Zahlungsverzug geraten sind, sind nicht zu akzeptieren. Hier muss ein gesetzlicher Riegel zum Schutz vorgeschoben werden – die Bundesrepublik Deutschland hat bereits vorbildliche Schritte gesetzt und…

Mehr über LHStv. Franz Schnabl: Voller Schutz für Mieter und Pächter
Niederösterreichs SPÖ-Abgeordnete im Nationalrat fordern: Schluss mit Ankündigungen - wir wollen Taten sehen

27.03.2020

Niederösterreichs SPÖ-Abgeordnete im Nationalrat fordern: Schluss mit Ankündigungen - wir wollen Taten sehen

Täglich präsentiert die Bundesregierung in Form von Pressekonferenzen neue Maßnahmen. Was den Ankündigungen allerdings oftmals fehlt, ist die Umsetzung. Somit steigt auch weiterhin und täglich die Arbeitslosigkeit. Ein Umstand, den die SPÖ-Abgeordneten aus Niederösterreich nicht länger unkommentiert…

Mehr über Niederösterreichs SPÖ-Abgeordnete im Nationalrat fordern: Schluss mit Ankündigungen - wir wollen Taten sehen
Niederösterreichs SPÖ-Abgeordnete im Nationalrat fordern: Schluss mit Ankündigungen - wir wollen Taten sehen

27.03.2020

Niederösterreichs SPÖ-Abgeordnete im Nationalrat fordern: Schluss mit Ankündigungen - wir wollen Taten sehen

Täglich präsentiert die Bundesregierung in Form von Pressekonferenzen neue Maßnahmen. Was den Ankündigungen allerdings oftmals fehlt, ist die Umsetzung. Somit steigt auch weiterhin und täglich die Arbeitslosigkeit. Ein Umstand, den die SPÖ-Abgeordneten aus Niederösterreich nicht länger unkommentiert…

Mehr über Niederösterreichs SPÖ-Abgeordnete im Nationalrat fordern: Schluss mit Ankündigungen - wir wollen Taten sehen
„Vom Klatschen alleine bleibt schlussendlich nicht mehr Geld im Börsl über“

26.03.2020

„Vom Klatschen alleine bleibt schlussendlich nicht mehr Geld im Börsl über“

SPÖ-Forderung nach entsprechender zusätzlicher Entlohnung durch 15. Monatsgehalt für systemrelevante ArbeitnehmerInnen findet zunehmend Unterstützung; Pfister auch mit Dank an PersonalvertreterInnen und Betriebsräte„VerkäuferInnen, MitarbeiterInnen in der Logistik, die MitarbeiterInnen in den…

Mehr über „Vom Klatschen alleine bleibt schlussendlich nicht mehr Geld im Börsl über“