Hauptinhalt

16.05.2022

Karmasin-Studien der ÖVP-Landesregierungsmitglieder

Die ÖVP-Mitglieder in der NÖ Landesregierung haben Sophie Karmasin oder die KARMASIN RESEARCH & IDENTITY GMBH in den letzten 5 Jahren mit über 330.000 Euro mit Studien und sonstigen Aufträgen betraut.


LAbg. Rene Pfister wünscht sich vollständige Aufklärung zu den von der ÖVP NÖ in Auftrag gegebenen Karmasin-Umfragen und hat daher mit einer Anfragenserie ein erstes Licht ins Dunkel gebracht: „Die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler müssen Gewissheit haben, dass sie nicht für Studien bezahlt haben, die ihre Zweckmäßigkeit vermissen lassen. Da hegen sich in mir Zweifel, wenn das Ergebnis einer der Studien nachweist, dass Ketchup aus Paradeisern besteht. Jede Studie muss sich in einem anschließenden Mehrwert für die NiederösterreicherInnen und Niederösterreicher niederschlagen, weil dadurch Verbesserungspotentiale aufgezeigt und diese auch in Angriff genommen werden können.“


Pfister abschließend zu den Ergebnissen der Anfrage:

„Dass die ÖVP-Mitglieder in der NÖ Landesregierung Sophie Karmasin oder die KARMASIN RESEARCH & IDENTITY GMBH in den letzten 5 Jahren mit über 330.000 Euro mit Studien und sonstigen Aufträgen betraut haben, wirft kein gutes Licht auf die Volkspartei in Niederösterreich – allen voran kein gutes Licht auf Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, die Landesparteiobfrau der ÖVP NÖ! Dass eben Ketchup aus Paradeisern besteht, dass Hühner nur bis zu einem Ei pro Tag legen oder um zu wissen, dass sich durch den Einsatz von Home-Office deutlich mehr Chancen als Risiken ergeben, oder aber auch um zu wissen, dass der Tourismus positive Auswirkungen auf die Sehenswürdigkeiten im eigenen Land hat, dafür muss man das Geld der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher nicht beim Fenster rauswerfen! Diese ÖVP NÖ-Aufträge an Sophie Karmasin gilt es lückenlos aufzuklären – da wird die SPÖ NÖ weiter am Ball bleiben!“



Anfragen und Anfragebeantwortungen:

Anfragebeantwortung betreffend Studien und sonstige Aufträge der niederösterreichischen Landesregierung an Dr. Sophie Karmasin-Schaller bzw. an KARMASIN RESEARCH & IDENTITY GMBH, FN 336458t, Ltg.-1962/A-4/288-2022

 

Anfragebeantwortung betreffend Studien und sonstige Aufträge der niederösterreichischen Landesregierung an Dr. Sophie Karmasin-Schaller bzw. an KARMASIN RESEARCH & IDENTITY GMBH, FN 336458t, Ltg.-1963/A-4/289-2022

 

Anfragebeantwortung betreffend Studien und sonstige Aufträge der niederösterreichischen Landesregierung an Dr. Sophie Karmasin-Schaller bzw. an KARMASIN RESEARCH & IDENTITY GMBH, FN 336458t, Ltg.-1965/A-5/427-2022

 

Anfragebeantwortung betreffend Studien und sonstige Aufträge der niederösterreichischen Landesregierung an Dr. Sophie Karmasin-Schaller bzw. an KARMASIN RESEARCH & IDENTITY GMBH, FN 336458t, Ltg.-1967/A-5/429-2022

 

Anfragebeantwortung betreffend Studien und sonstige Aufträge der niederösterreichischen Landesregierung an Dr. Sophie Karmasin-Schaller bzw. an KARMASIN RESEARCH & IDENTITY GMBH, FN 336458t, Ltg.-1969/A-5/431-2022

 

Anfragebeantwortung betreffend Studien und sonstige Aufträge der niederösterreichischen Landesregierung an Dr. Sophie Karmasin-Schaller bzw. an KARMASIN RESEARCH & IDENTITY GMBH, FN 336458t, Ltg.-1976/A-5/435-2022


SPÖ NÖ fordert vollständige Aufklärung zu den von der ÖVP NÖ in Auftrag gegebenen Karmasin-Umfragen in der Höhe von über 330.000 Euro